>
Home
Sitemap | Suche | Kontakt | Impressum 
Partner
Logo des Goethe-Instituts
Zur Druckversion Guided Tour

Goethe-Institut

Zentrale, Standort München
Zentrale, Standort Bonn

Zentrale, Standort München:
Dachauer Str. 122
80637 München
Tel.: (089) 15921-0
Fax: (089) 15621-450
E-Mail: infozentrum@goethe.de
www.goethe.de

Adressen aller Institute im In- und Ausland:
www.goethe.de/uun/adr/deindex.htm


Das Goethe-Institut ist die größte Mittlerorganisation der deutschen Auswärtigen Kulturpolitik. Es ist die weltweit tätige Organisation zur Vermittlung deutscher Sprache und Kultur.
126 Kulturinstitute in 77 Ländern führen im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Kulturprogramme durch, erteilen Sprachunterricht, unterstützen Lehrer, Universitäten und Behörden bei der Förderung der deutschen Sprache und bieten aktuelle Informationen über Deutschland an.


 
Bibliotheks- und Informationsarbeit

Das Goethe-Institut engagiert sich verstärkt auf dem Gebiet der Bibliotheks- und Informationsarbeit mit dem Ziel eines Know-how-Transfers deutscher und ausländischer Konzepte, Methoden und Anwendungen von Informations- und Wissensmanagement, von Bibliotheksorganisation, Aus- und Weiterbildung. Die wichtigsten Aufgabenfelder sind Bibliothekskooperation, Literatur-, Lese- und Übersetzungsförderung sowie qualifizierte Informationsberatung.

Das Goethe-Institut bietet deutschlandkundliche Spezialbibliotheken in 77 Ländern. Weltweit umfassen die multimedialen Bestände etwa 1 Million, davon ca. 200.000 AV-Medien.

Das Angebot konzentriert sich auf deutschlandbezogene Themen des 20. Jahrhunderts:

  • Bibliotheks- und Informationswesen
  • Philosophie, Psychologie
  • Sozialwissenschaften
  • Geschichte, Kulturgeschichte
  • Deutsche Literatur
  • Kunst, Architektur
  • Musik, Theater, Film
  • Landeskunde
  • Deutsch als Fremdsprache

Online-Recherche

Das Goethe-Institut bietet darüber hinaus Online-Datenbanken und Informationsdienste im Internet.

Beispiele:

Pro Monat werden rund sieben Millionen Zugriffe auf das Webangebot des Goethe-Instituts gezählt (Stand August 2003).

  Zum Inhaltsverzeichnis
 
Medienangebote
 

Das Goethe-Institut produziert und verbreitet zahlreiche Medien, die der Information ausländischer Multiplikatoren über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben in Deutschland dienen. Die Medien erscheinen sowohl in deutscher Sprache als auch in zahlreichen Fremdsprachen.

Auswahl:

  • Weiterführende Bildungsmedien zur Landeskunde

    Es handelt sich um verschiedene Unterrichtsmedien zur Landeskunde und Literatur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das Programm umfasst diverse Internet-Angebote, CD-ROMs, Video- und Audiocassetten, Bücher, Folien, Landkarten und Spiele. Eine Besonderheit sind länderspezifische Materialien für mittlerweile 17 Länder in deutscher und englischer Sprache.

    Landeskunde

Online-Recherche

  • Filme

    Mehr als 600 Filme aus Gegenwart und Vergangenheit stehen Kultur- und Bildungsinstitutionen weltweit zur Verfügung. Die Filme können als VHS oder DVD gegen eine Versandkostenpauschale bestellt werden.

    Filmkatalog

Online-Recherche

  • Videomagazin KuBus

    Das kulturelle und gesellschaftliche Leben in Deutschland ist in dem Videomagazin KuBus festgehalten. Multiplikatoren und Institutionen weltweit können die Videos zur Information für die Kultur- und Bildungsarbeit bestellen.

    Videomagazin KuBus

Zur DruckversionZur Druckversion Zum Inhaltsverzeichnis
Top |  Home |  Ziele |  Partner |  Termine |  Projekte |  Recherche |  Publikationen

© 2002-2014 Netzwerk Mediatheken